Ketchup-Hersteller Heinz mit Gewinnplus

24. Februar 2009, 16:21
posten

Chicago - Höhere Preise haben dem weltgrößten Ketchup-Hersteller Heinz zu einem Gewinnschub verholfen. Zudem verzichteten immer Verbraucher in der Wirtschaftskrise auf teure Restaurantbesuche, was den Verkauf von Fertiggerichten, Suppen und Nudelsaucen in die Höhe getrieben habe, teilte der US-Konzern am Dienstag mit.

Der Gewinn legte im dritten Quartal um gut zehn Prozent auf 242,3 Mio. Dollar zu. Dabei habe sich auch die Entscheidung positiv ausgewirkt, Währungsgeschäfte abzusichern, erklärte Heinz. Dagegen ging der Umsatz binnen Jahresfrist um 7,5 Prozent auf 2,41 Mrd. Dollar zurück. In einigen Bereichen sei das Geschäft rückläufig. So sei gebe es bei Diät-Tiefkühlprodukten einen sehr harten Wettbewerb mit dem Schweizer Nahrungsmittelkonzern Nestle. (APA/Reuters)

Share if you care.