Pkw-Lenkerin krachte gegen Linien-Bus

24. Februar 2009, 15:45
posten

Stopptafel übersehen - Chauffeur und Fahrgast verletzt

Wien - Weil sie eine Stopptafel missachtet hat, ist eine 21-jährige Pkw-Lenkerin am Dienstag in Wien-Favoriten gegen einen Bus der Linie 7A gekracht. Der 42-jährige Buslenker hat beim Zusammenstoß Prellungen erlitten, eine 35-jährige Frau zog sich einen Kiefer- und Jochbeinbruch zu und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Unfalllenkerin blieb unverletzt, berichtete die Polizei.

Gegen 10.00 Uhr wollte die Pkw-Lenkerin die Kreuzung Siccardsburggasse mit der Inzersdorfer Straße geradeaus übersetzen. Dabei dürfte sie die Stopptafel übersehen haben. (APA)

Share if you care.