Älteste Österreicherin mit 109 Jahren gestorben

24. Februar 2009, 15:20
33 Postings

Die Wienerin Hermine Hinner lebte seit 1993 im Pensionistenwohnhaus

Wien - Hermine Hinner ist tot: Die älteste Österreich ist im Alter von 109 Jahren in einem Pensionistenwohnhaus in Wien verstorben. Noch ihren letzten Geburtstag im vergangenen Mai hatte die rüstige Dame als älteste Wienerin mit politischer und medialer Präsenz begangen. Nach dem Ableben der damals ältesten Österreicherin, der Grazerin Hermina Dunz, im vergangenen Juni war Hinner sogar zur ältesten Frau Österreichs aufgerückt.

Hermine Hinner war 1899 in Niederösterreich geboren worden - als eines von insgesamt sieben Geschwistern. Später war sie bis zur Geburt ihrer beiden Kinder als Dienst- und Kindermädchen tätig. Ins Pensionistenwohnhaus Am Mühlengrund in Liesing übersiedelte Hinner erst im Alter von 94 Jahren. Sie lebte somit noch 15 Jahre in dieser Einrichtung. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Hermine Hinner im Jahr 2008.

Share if you care.