Heer in Bereitschaft, Helikopterflüge geplant

24. Februar 2009, 13:55
posten

Lawineneinsatzzüge zweier Kasernen alarmiert - Hubschrauber sollen bei Versorgung und Erkundung helfen

In der Steiermark steht das Bundesheer seit Tagen in Bereitschaft, um bei einer möglichen Anforderung durch die Behörden Unterstützung leisten zu können. Konkret seien die beiden Lawineneinsatzzüge der Kasernen St. Michael und Aigen im Ennstal "stand by", so der Pressesprecher des Militärkommandos Steiermark, Oberst Gerhard Schweiger, zur APA. Auch sollen die Helikopter des Geschwaders im obersteirischen Aigen Erkundungs- und Versorgungsflüge durchführen.

"Wir sind darauf vorbereitet, in den obersteirischen Bezirken Leoben und Liezen Einsätze zur Versorgung der Bevölkerung in den abgeschnittenen Ortschaften zu fliegen", so Schweiger. Dies betreffe den Bereich Planneralm im Bezirk Liezen und Radmer im Bezirk Leoben. Maschinen aus Aigen vom Typ Alouette III und Besatzungen stünden parat. Geplant seien auch Flüge, um die Lawinensituation aus der Luft zu erkunden. Am Mittwoch dürften die Schneefälle nachlassen. (APA)

Share if you care.