Brigitte Oblak neue Geschäftsführerin der Wien Holding

24. Februar 2009, 12:10
7 Postings

Die 45-Jährige freut sich darauf, das "Flaggschiff" durch die "derzeit stürmischen Zeiten" zu führen

 Wien - Brigitte Oblak freut sich darauf, das "Flaggschiff" Wien Holding durch die "derzeit stürmischen Zeiten" zu führen, wie sie am Montag sagte. Die 45-jährige studierte Raumplanerin wird den Riesenkonzern im Besitz der Stadt (Umsatz 2008 mehr als 300 Millionen Euro) ab 1. März gemeinsam mit Peter Hanke als Geschäftsführerin leiten. Oblak folgt Brigitte Jilka nach, die zur Stadtbaudirektorin ernannt wurde.

Oblak leitete zuletzt die MA 69 (Liegenschaftsmanagement). Für die Stadt Wien arbeitet die Niederösterreicherin bereits seit 20 Jahren. Nach ihrem Studium an der TU Wien war Oblak in der Stadtteilplanung und Flächenwidmung tätig, danach wurde sie Projektleiterin für den Verkehrs-Masterplan 2003, bevor sie im Jahr 2005 ins Finanzressort wechselte. In der Wien Holding wird Oblak künftig die Bereiche Immobilien, Umwelt und Medien übernehmen. (fern; DER STANDARD, Print-Ausgabe, 24.2.2009)

 

 

  • Brigitte Oblak freut sich auf das "Flaggschiff"
    foto: votava/pid

    Brigitte Oblak freut sich auf das "Flaggschiff"

Share if you care.