Grass führt Kurzarbeit ein

24. Februar 2009, 10:06
2 Postings

Vier-Tage-Woche im März

Bregenz  - Der zum Würth-Konzern gehörende Vorarlberger Beschlägehersteller Grass GmbH wird ab März einen Tag pro Woche weniger arbeiten. Von der Kurzarbeit sollen fast alle Abteilungen betroffen sein, hieß es in einem Bericht des ORF Vorarlberg unter Berufung auf Grass-Geschäftsführer Frank Nessler. Als Grund nannte Nessler rückläufige Auftragszahlen, auf die man reagieren müsse.

Vorrangig sollen Urlaubstage abgebaut werden. Darüber, wie es nach der Arbeitszeitverkürzung ab April weitergehen soll, würden derzeit Gespräche mit dem Betriebsrat geführt, hieß es. (APA)

Share if you care.