ETF Securities Ltd.-ETFS WNA Global Nuclear Energy Fund

24. Februar 2009, 08:55
posten

Index mit Unternehmen der Kernenergie - Von Christian Raba

Was vor einigen Jahren noch viele für undenkbar hielten wird jetzt Realität: Die Nuklear-Industrie erlebt im 21. Jahrhundert das größtes Revival seit ihrem Beginn in den 1950er Jahren. Vorbei scheinen die Zeiten, in den die Gefahren der radioaktiven Strahlung und das noch nicht in Gänze gelöste Problem der Endlagerung den Neubau von Atomkraftwerken behinderten. Die stark gestiegenen Energiekosten und die Abhängigkeit von öl- und gasexportierenden Ländern haben diese Energieerzeugungsform wieder stärker ins Rampenlicht rücken lassen. Darüber hinaus produzieren Atomkraftwerke nur einen Minimalwert an C02 und sind in diesem Punkt mit alternativen Energieformen wie Wind- und Wasserkraft vergleichbar. Anleger, die die Zukunft der Energieversorgung im Nuklear-Bereich sehen, können mittels dem ETFS WNA Global Nuclear Energy Fund der ETF Securities Ltd. auf diesen Trend setzten.

WNA Nuclear Energy Index

Der Exchange Traded Fund bezieht sich auf den von Standard and Poor's berechneten WNA Global Nuclear Energy Index. Der Index ist global aufgestellt, wird vierteljährlich angepasst und enthält etwa 65 Unternehmen die im Nuklear-Sektor tätig sind. Den stärksten Indexanteil halten die USA mit circa 36 Prozent gefolgt von Japan mit etwa 31 Pro-zent. Frankreich ist mit etwa elf, Deutschland, Kanada, Großbritannien und Australien mit jeweils deutlich unter zehn Prozent vertreten.

Die größte Fondsposition stellt derzeit Areva aus Frankreich mit knapp über acht Prozent, neben Toshiba aus Japan mit circa fünf und Emerson Electric aus den USA mit etwas über drei Prozent dar. Neben der breiten Länderstreuung ist der Index auch bezüglich der Wertschöpfungskette gut aufgestellt. Die enthaltenen Werte stammen aus den Bereichen Reaktor-Design, Konstruktion, Brennstoffe, Dienstleistung und Energie-Erzeugung mit Gewichtungen von 15 bis 20 Prozent.

Der von ETF Securities Ltd. begebende ETF auf den WNA Global Nuclear Energy Fund, ISIN: DE000A0Q8M37, mit jährlichen Gebühren in Höhe von 0,65 Prozent und einem Abbildungsverhältnis von eins-zu-100, kann im amtlichen Markt in Xetra und an der Stuttgarter Börse gehandelt werden.

ZertifikateReport-Fazit: Anleger, die an eine Renaissance der Kernenergie und einer positiven Börsenentwicklung in diesem Segment glauben, können mittels dem WNA Nuclear Energy Index von ETF Securities Ltd. global und breit gestreut über die gesamte Wertschöpfungskette investieren. Da die Fondswährung auf Dollar lautet, sollten Währungsrisiken beziehungsweise -chancen beachtet werden. (Christian Raba, C&F Certificates and Funds)

Share if you care.