Armee erwartet baldiges Ende des Bürgerkriegs

23. Februar 2009, 20:55
posten

Brigadegeneral: "Es ist keine Frage von Wochen. Wir reden hier über Tage"

Puthukudiyiruppu - Der seit 25 Jahren in Sri Lanka tobende Bürgerkrieg könnte nach Einschätzung der Armee bald zu Ende sein. "Es ist keine Frage von Wochen. Wir reden hier über Tage", sagte Brigadegeneral Shavendra Silva der Nachrichtenagentur Reuters. Einem zuvor von den tamilischen Rebellen veröffentlichten Appell zur Waffenruhe erteilte der Befehlshaber eine Absage. "Wir haben einen Job zu tun. Ein Waffenstillstand kümmert uns derzeit nicht", sagte Silva am Montag an der Front im Nordosten des Inselstaates.

Die Armee geht mit einer Großoffensive gegen die Befreiungstiger von Tamil Eelam (LTTE) vor, um deren seit 1983 anhaltenden Aufstand endgültig niederzuschlagen. Sie hat die Tamilen mittlerweile in einem Gebiet von weniger als 60 Quadratkilometer Buschland eingekreist. Laut Augenzeugen zwingen die Befreiungstiger Zivilisten im Kriegsgebiet zu bleiben, um sie als Kämpfer zu rekrutieren oder als menschliche Schutzschilde zu missbrauchen. Hilfsorganisationen zufolge sind etwa 200.000 Menschen in der Region eingeschlossen.

Nach den Worten des für das Kriegsgebiet verantwortlichen Befehlshabers, Generalmajor Jagath Jayasuriya, geht die Offensive daher auch langsamer voran: "Wir könnten die Arbeit innerhalb eines Tages abschließen, wenn es die Zivilisten nicht gäbe", sagte er zu Reuters.

Die Rebellen weisen die Vorwürfe zurück. Sie werfen den Regierungstruppen vor, wahllos auf Zivilisten zu schießen. (APA/Reuters)

 

Share if you care.