Schwan offizielle SPD-Kandidatin

23. Februar 2009, 15:22
5 Postings

Sozialdemokraten schicken erneut Politikprofessorin ins Rennen um die Präsidentschaft

Berlin - Die deutschen Sozialdemokraten haben die Politik-Professorin Gesine Schwan jetzt offiziell als Kandidatin für das Amt des Bundespräsidenten benannt. Die Wahl durch die Bundesversammlung erfolgt am 23. Mai. Ihren Wahlvorschlag schickten der Parteivorsitzenden Franz Müntefering und Fraktionschef Peter Struck am Montag an Bundestagspräsident Norbert Lammert, wie die SPD in Berlin mitteilte. Damit geht Schwan als Gegenkandidatin von Amtsinhaber Horst Köhler ins Rennen.

Das "Gesetz über die Wahl des Bundespräsidenten durch die Bundesversammlung" schreibt in Paragraf 9 vor, dass die Wahlvorschläge schriftlich beim Bundestagspräsidenten eingereicht werden müssen. Der Bundesversammlung gehören alle Bundestagsabgeordneten sowie eine gleich hohe Zahl von Vertretern der 16 Landtage an. Köhler kann mit einer knappen Mehrheit rechnen. (APA/dpa)

 

Share if you care.