Jaap de Hoop Scheffer verurteilt Anschlag

23. Februar 2009, 13:26
posten

"Es kann keine Rechtfertigung für diesen feigen und unsinnigen Anschlag geben."

Brüssel - NATO-Generalsekretär Jaap de Hoop Scheffer hat den Terroranschlag auf Touristen in Kairo scharf verurteilt. "Ich möchte Präsident Hosni Mubarak und dem ägyptischen Volk angesichts dieser schändlichen Tat die Solidarität der NATO versichern", heißt es in einer Erklärung De Hoop Scheffers vom Montag in Brüssel.

"Es kann keine Rechtfertigung für diesen feigen und unsinnigen Anschlag geben." Die NATO werde auch weiterhin mit Ägypten bei der Bekämpfung des Terrorismus zusammenarbeiten. Bei dem Sprengstoffanschlag waren 25 Touristen verletzt und eine Französin getötet worden. Die Polizei nahm fünf Personen fest. (APA/dpa)

Share if you care.