Strabag: Cheuvreux startet Bewertung

23. Februar 2009, 12:11
posten

Wien - Die Analysten von Cheuvreux haben in ihrer Ersteinschätzung die Aktien des Baukonzerns Strabag mit "underperform" eingestuft. Das Kursziel sehen die Experten bei zehn Euro.

In der Studie wird auf den zurückgehenden Auftragsbestand gegen Ende des vergangenen Jahres hingewiesen. Während der öffentliche Sektor als relativ stabil gesehen werde, erwarten die Analysten für Aufträge im privaten Sektor Verzögerungen oder gar Stornierungen. Die von Regierungen geschnürten Konjunkturpakete dürften keine schnelle Erholung für die Bauwirtschaft bedeuten.

Für 2009 gehen die Experten von einem Gewinn je Aktie von 1,59 Euro aus. Für das Folgejahr wird mit 1,22 Euro Gewinn pro Anteilsschein gerechnet. (APA)

Share if you care.