Besuch einer Europarats-Delegation vor Parlamentswahlen

23. Februar 2009, 12:12
1 Posting

Aussprachen mit montenegrinischem Parlamentspräsident Krivokapic und Parteienvertretern

Paris - Vor den Parlamentswahlen in Montenegro wird eine Delegation der Parlamentarischen Versammlung des Europarats am Dienstag und Mittwoch Podgorica einen Besuch abstatten. Geleitet wird die vierköpfige Delegation vom Schweizer Sozialdemokraten Andreas Gross. Auf der Tagesordnung stehen laut einer Aussendung Treffen mit dem montenegrinischen Parlamentspräsidenten Ranko Krivokapic, Parteienvertretern, dem Präsidenten des zentralen Wahlkomitees Branislav Radulovic, sowie Vertretern der Medien und der Zivilgesellschaft.

Wahl am 29. März

Die Parlamentswahlen in Montenegro stehen am kommenden 29. März auf dem Programm. Weitere Mitglieder der Europarats-Delegation sind nach den Angaben der monegassische Abgeordnete Jean-Charles Gardetto (EVP), der Norweger Oyvin Vaskal (EDG) sowie der mazedonische Abgeordnete Andrej Zernovski (ALDE). Am Mittwoch halten die Parlamentarier im Hotel Podgorica eine Pressekonferenz über die Ergebnisse der Aussprachen. (APA)

Share if you care.