Gebrauchtwagenmarkt 2008 leicht rückläufig

23. Februar 2009, 11:34
posten

Im Vorjahr schrumpfte der Markt um 0,9 Prozent, die Preise um 6 Prozent - Einbruch im Jänner

Wien - Der Gebrauchtfahrzeuge-Markt in Österreich ist 2008 um 0,6 Prozent geschrumpft. Im Jänner 2009 brach der Markt sogar um 13,4 Prozent gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres ein. Diese Zahlen hat die Statistik Austria am Montag veröffentlicht. Die Gebrauchtwagen-Preise sind im Vorjahr nach Angaben des Fuhrparkmanagers LeasePlan um 6 Prozent gesunken.

Zulassungen gebrauchter Lkw nahmen zu

Pkw-Gebrauchtzulassungen nahmen im Jahr 2008 um 0,9 Prozent auf 738.690 Fahrzeuge ab. Während die Zahl der zugelassenen Lkw um 1,5 Prozent zulegen konnte, betrug der Rückgang bei Sattelzugfahrzeugen 10,6 Prozent.

Am Zweiradmarkt sank die Anzahl der Zulassungen von gebrauchten Motorrädern um 4,4 Prozent, bei Motorfahrrädern und Leichtmotorrädern war ein Zuwachs von jeweils 3,1 Prozent zu beobachten.

Äußerst schwacher Jänner

Die Gebrauchtwagenzahlen für Jänner 2009 spiegeln ebenfalls den negativen Trend wieder: Im Jänner wurden 56.561 gebrauchte Kraftfahrzeuge zugelassen, das waren um 13,4 Prozent weniger als im Jänner des Vorjahres, aber um 5,4 Prozent mehr als im Dezember 2008. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.