Abgetrennter Kopf von Ausländer entdeckt

23. Februar 2009, 06:11
2 Postings

Identität des Opfers noch unklar - Leichenteil hing an Seil unter Brücke

Bangkok - Spaziergänger haben in Bangkok den Schädel eines Ausländers entdeckt, der an einem Seil von einer Brücke hing. Die Polizei fahndete am Montag nach dem Mörder des Unbekannten. "Wir wissen weder seinen Namen, noch wo der Rest der Leiche ist", sagte ein Polizeisprecher. Es handle sich um einen westlichen Ausländer, wahrscheinlich zwischen 30 und 40 Jahre alt. Die Polizei erhoffte sich Hinweise nach Auswertung der Aufnahmen einer Überwachungskamera auf der Brücke.

Augenzeugen hatten die Polizei am Sonntagnachmittag auf den grausigen Fund aufmerksam gemacht. Der Kopf hing an einem fünf Meter langen Seil von der Rama VIII-Brücke über dem Fluss Chao Phraya in Nordwest-Bangkok. Auf der Brücke fanden die Ermittler einen Zettel, der nach Polizeiangaben folgende Worte enthielt: "Cath, ich will, aber ich kann nicht.... Ich bin nach Bangkok gekommen, um mit Dir zusammen zu sein." (APA/dpa)

Share if you care.