EM-Bronze per Luftgewehr

22. Februar 2009, 22:06
posten

Österreichs Team hat bei der EM in Prag die Bronzemedaille im Luftgewehrschießen geholt. Knögler, Farnik und Strempfl unterlagen nur Italien und Russland

Prag - Österreichs Team hat bei den Luftdruckwaffen-Europameisterschaften in Prag die Bronzemedaille im Luftgewehrschießen geholt. Mario Knögler, Thomas Farnik und Martin Strempfl mussten sich Europameister Italien nur um zwei Ringe geschlagen geben, Zweiter wurde Russland. Im Einzelbewerb der Herren verfehlte Farnik nur um einen Ring den Einzug ins Finale und belegte schließlich den neunten Endrang. (APA)

Ergebnisse der Luftdruckwaffen-Europameisterschaften in Prag vom Wochenende:

Herren - Luftgewehr, Einzel: 1. Niccolo Campriani (ITA) 699,6 Ringe - 2. Pierre Edmond Piasecki (FRA) 697,5 - 3. Witali Bubnowitsch (BLR) 697,1. Weiter: 9. Thomas Farnik (AUT) 594 - 18. Mario Knögler (AUT) 593 - 30. Martin Strempfl (AUT) 591

Team: 1. Italien 1.780 - 2. Russland 1.780 - 3. Österreich (Farnik, Kögler, Strempfl) 1.778.

Damen - Luftgewehr: 1. Snjezana Pejcic (CRO) 500,5 - 2. Beate Gauss (GER) 499,3 - 3. Pavla Kalna (CZE) 498,8. Weiter: 9. Stephanie Obermoser (AUT) 396 - 52. Sonja Embacher 390 - 67. Caroline Loidl (AUT) 384.

Luftpistole: 1. Maria Grozdewa (BUL) 487,4 - 2. Nino Salukvadse (GEO) 484,4 - 3. Lenka Maruskova (CZE) 483,9. Weiter: 29. Sylvia Steiner (AUT) 376 - 43. Marion Weingand (AUT) 372.

Share if you care.