Chávez bei Fidel Castro

22. Februar 2009, 10:45
40 Postings

Venezuelas Präsident auf Überraschungsbesuch in Havanna

Havanna - Der venezolanische Präsident Hugo Chávez ist bei seinem Besuch in Kuba zweimal mit dem kranken Revolutionsführer Fidel Castro zusammengetroffen. Chávez, der wichtigste Verbündete Kubas, war am Freitagmorgen überraschend in Havanna eingetroffen. Er wurde von seinem kubanischen Amtskollegen Raúl Castro und zahlreichen Persönlichkeiten der kubanischen Führung am Flughafen empfangen. Der Arbeitsbesuch war zuvor nicht offiziell angekündigt worden.

Das staatliche kubanische Fernsehen berichtete am Samstagabend (Ortszeit) Chávez sei gleich nach seiner Ankunft zu dem geheimen Ort gefahren, an dem Fidel Castro seit dem krankheitsbedingten Rücktritt vor zweieinhalb Jahren lebt. Ein zweites Mal sei er am Nachmittag mit dem 82-Jährigen zusammengetroffen. Themen der Gespräche waren den Angaben zufolge die bilateralen Beziehungen und die internationale Lage. (APA/dpa)

Share if you care.