Leichtes Erdbeben im südlichen Niederösterreich

21. Februar 2009, 20:18
posten

Kurz nach 18.30 Uhr im Raum Gloggnitz - Stärke von 2,7 auf der Richterskala

Wien - Im Raum Gloggnitz im südlichen Niederösterreich hat sich an Samstagabend ein leichtes Erdbeben ereignet. Es wurde um 18.38 Uhr vom Erdbebendienst der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) registriert. Bei einer Stärke von 2,7 auf der Richterskala war das Beben im Epizentralgebiet deutlich zu spüren.

Mit Schäden an Gebäuden sei bei dieser Stärke nicht zu rechnen, erklärte der Erdbebendienst. Die Bevölkerung wird gebeten, den Erdbeben-Bericht auf der Homepage der ZAMG auszufüllen. (APA)

 

Share if you care.