"Wie bei einem Videospiel"

21. Februar 2009, 11:23
posten

Superstar James führte Cavs mit Saisonbestmarke von 55 Zählern zu Auswärtssieg bei den Bucks

Milwaukee - NBA-Superstar LeBron James hat am Freitag seine Cleveland Cavaliers mit persönlicher Saisonbestleistung von 55 Punkten zu einem 111:103-Auswärtserfolg bei den Milwaukee Bucks geführt. Der 24-Jährige verpasste damit seine Karrierehöchstmarke aus dem März 2005 nur um einen Zähler. "Es war, wie wenn man bei einem Videospiel zusieht", meinte Mitspieler Zydrunas Ilgauskas. Die "Cavs" sind nach dem 42. Saisonsieg nun vor Champion Boston Celtics die Nummer eins in der Eastern Conference.

Im Westen blieben die noch um den Einzug ins Play-off kämpfenden Phoenix Suns auf dem Vormarsch. Mit einem 140:118 gegen Oklahoma City Thunder brannte das Team aus Arizona auch im dritten Spiel unter Interimscoach Alvin Gentry ein Offensivfeuerwerk mit mindestens 140 Punkten ab. Für den verletzten Forward Amare Stoudemire sprang dessen Ersatzmann Leandro Barbosa mit 41 Zählern ein. (APA)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    James

Share if you care.