Mehr TV-Tipps für Sonntag

20. Februar 2009, 17:14
posten

Pressestunde | Karl Jaspers - ein Selbstporträt | Doktor Schiwago | The War On Drugs | Sollbruchstelle | Im Zentrum: Finanzkrise im Osten | Zensur unter der Gürtellinie - Hollywoods Moralhüter | Taxi zur Hölle

11.05

INTERVIEW

Pressestunde Grünen-Chefin Eva Glawischnig stellt sich den Fragen von Österreich-Chefredakteur Wolfgang Fellner und Fritz Dittlbacher vom ORF.
Bis 12.00, ORF 2

13.30

PORTRÄT

Karl Jaspers - ein Selbstporträt Kostbarkeit aus dem Archiv: 1968, ein Jahr vor seinem Tod, erzählte der Philosoph von seiner Kindheit im norddeutschen Oldenburg, seiner Karriere als Hochschulprofessor in Heidelberg und von seinen Ideen und Überzeugungen. Bis 14.15, 3sat

13.55

ROMANTIK

Doktor Schiwago (USA 1965. David Lean) Aufgeklärte Geister nennen solch romantisch-ausladende Epen gerne kitschig, doch treffen sie damit nicht den Punkt: David Leans Inszenierung, die Farbdramaturgie und sorgfältige Ausleuchtung dieses Films eröffnen eine Ebene des Filmgenusses, die unabhängig von etwaigen Sentimentalitäten und übertriebener Mimik funktioniert. Bis 17.00, ZDF

20.00

DOKUMENTATION

The War On Drugs (A 2007, Sebastian J.F.) Mehr als drei Jahrzehnte sind vergangen seit Richard Nixon den`Krieg gegen Drogen` ausgerufen hat. Die Doku zeigt am Beispiel Kolumbiens und den USA, wie der Krieg gegen Drogen geführt wird. An vorderster Front steht die US-Polizeieinheit DEA. Mit Büros in 62 Ländern koordiniert die DEA die weltweiten Aktivitäten des Krieges. Bis 22.10, Okto


21.50

DOKUMENTATION

Sollbruchstelle Die Dokumentation nahm die Krise vorweg: Eva Storz zeichnet den Weg ihres Vaters nach. Als Managers wird er entlassen und gewinnt den Prozess auf Wiederanstellung. Das Unternehmen stellt ihn aufs Abstellgleis. Bis 22.50, 3sat

21.55

DISKUSSION

Im Zentrum: Finanzkrise im Osten: Wie schwer trifft sie Österreich? Peter Pelinka leitet die Runde mit Nationalbank-Gouverneur Ewald Nowotny, Herbert Stepic von Raiffeisen International, Norbert Walter, Deutsche Bank, Unternehmer Hans-Peter Hadelsteiner und Karin Küblböck von Attac Österreich. Bis 23.00, ORF 2

23.00

DOKUMENTATION

Zensur unter der Gürtellinie - Hollywoods Moralhüter Regisseur Kirby Dick heftet sich auf die Spuren der Filmzensur um herauszufinden, wie, warum und von wem US-Filme zensuriert werden. Bis 0.40, ORF 1


23.55

POLITDOKUMENTATION

Taxi zur Hölle (D/USA/GB 2007. Alex Gibney) Der Film dokumentiert die Einführung der Folter als Verhörmethode in US-Einrichtungen und fordert zum Einhalten der Menschenrechte und der Genfer Konvention auf. Als konkretes Beispiel wird von der Verhaftung eines afghanischen Taxifahrers erzählt, der nach wenigen Tagen in US-Gewahrsam gewaltsam ums Leben kommt. Bis 1.40, 3sat

Share if you care.