Ehrung für Schädelbasischirurg

22. Februar 2009, 18:49
posten

Neuübernahme der Nephrologie im Wiener AKH - Michael Malek neuer Leiter der Mund-, Kiefer- und plastischen Gesichtschirurgie im AKH Linz

Vierhandtechnik bei Schädelbasischirurgie

Heinz Stammberger (61), Leiter der Klinischen Abteilung für Allgemeine HNO an der Universitätsklinik der Med-Uni Graz, wurde für seine Entwicklungen in der Schädelbasischirurgie geehrt. Zusammen mit seinem Team und der neurochirurgischen Gruppe um Michael Mokry kommt bei Schädeloperationen die Fusionstechnologie zum Einsatz. Mittels Bilddaten aus Computer- und Magnetresonanztechnologie werden heute Operationen im Schädelinneren durch die Nase durchgeführt. Zwei Operateure arbeiten simultan in der sogenannten Vierhandtechnik. Die in Graz entwickelte Methode wird auch an der Mayo-Clinic in den USA gelehrt, zudem wurde Stammberger kürzlich auch als drittbester Forscher im deutschsprachigen Forschungsranking des Laborjournals ausgezeichnet. (pok)

Neuübernahme Nephrologie

Erich Pohanka (54), derzeit Oberarzt an der Abteilung für Nephrologie und Dialyse an der Klinik für Innere Medizin am AKH Wien, übernimmt ab Anfang April die Leitung der Abteilung für Innere Medizin am Allgemeinen Krankenhaus in Linz und wird in dieser Funktion Georg Biesenbach nachfolgen.

Plastiker Michael Malek

Michael Malek (45), derzeit Oberarzt an der Mund-, Kiefer- und plastischen Gesichtschirurgie des Allgemeinen Krankenhauses der Stadt Linz, wurde Mitte Februar vom Aufsichtsrat des AKH Linz zum Leiter dieser Abteilung, in der er momentan tätig ist, bestellt. Michael Malek wird seine neue Funktion mit Anfang April antreten und den bisherigen Leiter Bernd Gattinger ablösen. (pok)

 

Share if you care.