Dell verlangt Löschung von Psions "Netbook"-Marke

20. Februar 2009, 12:39
12 Postings

Der Markennamen wird seit längerem nicht mehr verwendet und wurde aufgrund falscher Angaben registriert, wirft Dell dem kanadischen Unternehmen vor

Dell hat die Löschung der Marke beim US-amerikanischen Patent- und Markenamt beantragt. Markeninhaber Psion biete schon seit langem kein Produkt mehr unter dem Namen an und habe daher auch kein Recht auf die Marke, so der Computer-Hersteller. Der Name sei mittlerweile schon so weit verbreitet, dass er nicht mehr als Markenname eingesetzt werden könnte.

Psion: Anderer Name soll gefunden werden

Mit seiner Aufforderung an Hersteller, Händler und Journalisten, den Namen Netbook nicht mehr zu verwenden, hatte Psion für Aufregung in der Branche gesorgt. Der Hersteller hatte eine Frist von drei Wochen gesetzt, um eine neuen Begriff für die kleinen Notebooks zu finden. Vor über zehn Jahren hat der Hersteller selbst ein Gerät unter dem Namen Netbook auf den Markt gebracht, bietet aber mittlerweile nur mehr Zubehör dafür an. Auf Betreiben von Psion hat vor kurzem auch Google das Wort Netbook für die Verwendung als Keyword für Online-Werbung gestrichen (der WebStandard berichtete).

Falsche Angaben bei Registrierung

Psion soll sich die Registrierung der Marke außerdem unter falschen Angaben erschlichen haben. Das Unternehmen gibt selbst an, die Marke seit 1999 ununterbrochen zu nutzen. Laut Dell bietet der Hersteller aber schon länger keine Produkte mehr unter dem Namen an, die Marke sei daher aufgelassen. Ein Produkt-Manager soll falsche Angaben zur Nutzung der Marke gemacht haben, um die Voraussetzung für die Registrierung zu erfüllen.

Begriff zu weit verbreitet

Als drittes Argument führt Dell an, dass der Name Netbook mittlerweile weitverbreitet sei und allgemein von Unternehmen wie Dell selbst, HP, Lenovo, Acer, Asus, Sony, Samsung und Fujitsu für eine Kategorie kleiner, günstiger Netbooks verwendet werden. In einer Stellungnahme von 8. Jänner meint Psion allerdings, dass die Bezeichnung durchaus nicht generisch sondern nur von der Technik-Community verwendet werde. Das Unternehmen denke auch darüber nach, neue netBook-Modelle anzubieten, wolle neue Produkte aber nicht vorankündigen. (br)

  • Psions Netbook
    foto: psion

    Psions Netbook

Share if you care.