Cavendish setzt sich durch

20. Februar 2009, 10:02
3 Postings

Sprintspezialist fährt zu zweitem Etappen-Sieg - Leipheimer weiter Gesamtführender

Paso Robles - Sprintspezialist Mark Cavendish hat sich am Donnerstag den zweiten Etappensieg bei der diesjährigen Kalifornien-Radrunddfahrt gesichert. Der Brite setzte sich auf dem fünften Teilstück von Visalia nach Paso Robles über 216 Kilometer vor Ex-Weltmeister Tom Boonen (BEL) und dem Spanier Pedro Horrillo durch.

Der im Gesamtklassement führende US-Amerikaner Levi Leipheimer kam wie alle anderen Favoriten zeitgleich mit dem Sieger ins Ziel. Vorjahressieger Leipheimer führt weiterhin 24 Sekunden vor dem Australier Michael Rogers, sein Astana-Teamkollege Lance Armstrong hat als Vierter 30 Sekunden Rückstand. Am Freitag stand das vorentscheidende Einzelzeitfahren über 24 Kilometer auf dem Programm. (APA) 

Ergebnisse von der Kalifornien-Radrundfahrt - 5. Etappe von Visalia nach Paso Robles/216,1 km: 1. Mark Cavendish (GBR) Columbia) 5:07:28 Stunden - 2. Tom Boonen (BEL) Quick Step - 3. Pedro Horrillo (ESP) Rabobank - 4. Francesco Chicchi (ITA) Liquigas - 5. Thor Hushovd (NOR) Cervelo alle gleiche Zeit. Weiter: 15. Levi Leipheimer (USA) Astana - 19. Lance Armstrong (USA) Astana - 36. Ivan Basso (ITA) Liquigas alle gleiche Zeit - 89. Carlos Sastre (ESP) Cervelo 0:53 - 98. Floyd Landis (USA) Ouch gleiche Zeit.

Gesamtwertung: 1. Leipheimer 23:41:20 Stunden - 2. Michael Rogers (AUS) Columbia + 0:24 Min . - 3. David Zabriskie (USA) Garmin 0:28 - 4. Armstrong 0:30 - 5. Christopher Horner (USA) Astana 0:34. Weiter: 13. Basso 0:42 - 38. Landis 7:43 - 100. Sastre 33:39

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Mark Cavendish richtet den Blick nach vorne.

Share if you care.