Kriegerischer Dub-Teppich

19. Februar 2009, 18:32
posten

I-Wolf Wolfgang Schlögl kooperiert in Wien und Linz mit der jamaikanischen Ragga-Vokalistin Warrior Queen

Auch wenn der Abend mit den Beach Boys so gar nichts gemein hat, sind es doch die Good Vibrations, wegen deren am Freitag das Prater Planetarium heimgesucht werden sollte.

Wobei die dort zu spürenden heftigen Schwingungen im Zeichen der Österreichisch-Jamaikanischen-Freundschaft stehen: Sofa-Surfers-Mann Wolfgang Schlögl alias I-Wolf kooperiert neuerdings mit der jamaikanischen Ragga-Vokalistin Warrior Queen, deren Pseudonym bereits verdeutlicht, dass die Sache nichts mit Insel-Seligkeit, sondern vermehrt mit brachialer Gesangs-Urgewalt zu tun hat.

Sympathisanten von kraftstrotzenden Soundexzessen kennen die Frau bereits von ihren Kollaborationsarbeiten mit dem britischen Allround-Lärmmacher Kevin Martin alias The Bug. Die Fusionierung mit dem Schlögl'schen Dub-Sound-Teppich dürfte ihr nicht minder gut zu Gesicht stehen. Abgerundet wird der Abend durch Altmeister Stereotyp, der wohl in ähnlichen musikalischen Gewässern fischen wird. Tags darauf sind I-Wolf und Warrior Queen in der Linzer Stadtwerkstatt zu hören. (lux / DER STANDARD, Print-Ausgabe, 20.2.2009)

20. 2., Planetarium Wien, 2., Oswald-Thomas-Platz 1. 22.00
21. 2., Stadtwerkstatt, Kirchengasse 4, 4040 Linz. 21.00

  • Artikelbild
    foto: der standard
Share if you care.