Zwei seltene Mineralien sind härter als Diamant

18. Februar 2009, 18:42
78 Postings

Wurtzit-Bornitrid übertrifft den Edelstein um 18 Prozent, Lonsdaleit sogar um 58 Prozent

London - Bislang galt der Diamant in Sachen Härte als das unübertroffene Maß aller Dinge. Doch wie der Online-Dienst der britischen Wissenschaftszeitschrift "New Scientist" berichtet, sind zwei äußerst rare Mineralien noch härter: Wurtzit-Bornitrid um 18 Prozent, Lonsdaleit sogar um 58 Prozent. Vor allem Wurtzit-Bornitrid wäre damit für die Materialforschung interessant, da es an der Luft auch höhere Temperaturen verträgt als Diamant. Das Problem ist allerdings, dass es von beiden nicht allzu viel gibt: Lonsdaleit kann entstehen, wenn graphithaltige Meteoriten einschlagen. Und für Wurtzit-Bornitrid braucht es Vulkanausbrüche mit extremen Temperaturen und hohem Druck. (DER STANDARD, Printausgabe, 19. 2. 2009)
Share if you care.