Andrea Graus auf Mallorca schwer gestürzt

18. Februar 2009, 16:29
8 Postings

WM-Teilnehmerin zog sich mehrere Knochenbrüche zu

Palma de Mallorca - Die Tiroler Radsportlerin Andrea Graus ist am Montag auf Mallorca schwer zu Sturz gekommen. Die WM-Teilnehmerin verunfallte auf einer Trainingsabfahrt und brach sich dabei einen Ellbogen, ein Schlüsselbein und drei Rippen.

"Leider habe ich bei einer Abfahrt ein Loch übersehen und bin vom Lenker gerutscht. Danach war ich eine halbe Stunde bewusstlos", beschrieb Graus am Mittwoch den Unfall-Hergang. "Ich musste operiert werden und hoffe, dass ich bald nach Innsbruck überstellt werde." Erst im vergangenen November hatte sie sich das Sprunggelenk gebrochen. (APA)

Share if you care.