Genehmigungen und -beginne auf Rekordtiefstand

18. Februar 2009, 14:59
posten

Im Jänner 16,8 Prozent Rückgang der Baubeginne gegenüber Vormonat - Annualisiert 4,8 Prozent weniger Genehmigungen

Washington - Die schwere Rezession in den USA hat die Zahl der Baugenehmigungen und -beginne im Jänner auf neue Rekordtiefstände gedrückt. Die Zahl der Baugenehmigungen sei um 4,8 Prozent auf annualisiert 521.000 gefallen, teilte das US-Handelsministerium am Mittwoch in Washington mit. Volkswirte hatten lediglich einen Rückgang auf 530.000 erwartet.

Die Baubeginne fielen zum Vormonat um 16,8 Prozent auf eine auf das Jahr hochgerechnete Zahl von 466.000. Volkswirte hatten zuvor ebenfalls einen Rückgang auf 530.000 erwartet. (APA/dpa-AFX)

 

Share if you care.