Mittwoch: Die Narren und die Nazis

17. Februar 2009, 18:18
posten

23.30 bis 0.15 | ARD | DOKUMENTATION

Das Verhalten der meisten Faschingsvereine ab 1933 ist kein Ruhmesblatt. Zivilcourage gegen das neue braune Denken findet man nur selten, dafür aber viele Fälle von eiliger
Anpassung und freiwilliger Unterwerfung. Die Geschichte von Karneval und Fastnacht
im Nationalsozialismus gehört zu den am meisten verdrängten Kapiteln der Vergangenheit.

Share if you care.