Acht Tote durch Autobombe

17. Februar 2009, 17:58
posten

Bei Explosion und anschließender Verfolgungsjagd - Weitere 16 Personen verletzt

Islamabad - Bei der Explosion einer Autobombe im Nordwesten Pakistans und einer anschließenden Verfolgungsjagd sind am Dienstag mindestens acht Menschen getötet worden. Weitere 16 Menschen wurden verletzt, als die Autobombe in Peshawar, der Hauptstadt der unruhigen Nordwest-Grenzprovinz, detonierte. Nach Angaben der Polizei wurden zwei der Attentäter auf der Flucht entdeckt und nach einer Verfolgungsjagd durch die Stadt von Anrainern erschossen.

Der Anschlag erfolgte einen Tag nach einer Einigung der Provinzregierung mit den radikal-islamischen Taliban über die Einrichtung von Scharia-Gerichten im umkämpften Swat-Tal. Als Gegenleistung sagten die Islamisten ein Ende der Gewaltakte in der Nordwest-Grenzprovinz zu. (APA/dpa)

Share if you care.