"Marzipan und Fisch"

17. Februar 2009, 15:50
8 Postings

"Kochen macht Haydn Spaß": Schauspieler und Hobbykoch Thomas Freudensprung hat 108 Rezepte aus der Zeit des Komponisten zusammengetragen

Eisenstadt - Einen kulinarischen Beitrag zum Haydn-Jahr 2009 leistet Thomas Freudensprung: Der Schauspieler und Hobbykoch hat 108 Rezepte aus der Zeit des Komponisten zusammengetragen und unter dem Titel "Kochen macht Haydn Spaß" veröffentlicht. Das Kochbuch schildert neben den Essgewohnheiten des 18. Jahrhunderts auch zahlreiche Anekdoten aus dem Leben Joseph Haydns. Es wurde diese Woche im Schloss Esterhazy präsentiert.

Tafelmusik und Garzeit

Freudensprung hat traditionelle Speisen aus den Regionen, in denen Haydn lebte und wirkte, gesammelt und für den modernen Geschmack adaptiert. Dem Kochbuch ist eine CD mit Tafelmusik beigelegt - die Dauer der einzelnen Musikstücke entspricht den Garzeiten der dazugehörigen Gerichte.

Die Bandbreite des Kochbuchs reicht von einfachen Rezepten bis zur Gourmetküche - Freudensprung versichert, dass die Gerichte aufgrund der simplen Anweisungen sowohl für Hobbyköche als auch für Profis leicht nachzukochen sind. Unter den 108 Rezepten finden sich sowohl Klassiker wie Gulasch oder deftige Suppeneintöpfe, als auch exquisite Schmankerl wie Gänseleberterrine mit Trüffel.

Marzipan und Fisch

Haydn war seinerzeit von süßen Speisen wie Marzipan und Schokolade angetan, verrät Freudensprung. Außerdem habe er als leidenschaftlicher Fischer gerne Fisch verzehrt. Weniger begeistert sei der Komponist von seiner Verköstigung während eines Aufenthalts in Ungarn gewesen: dort habe er unter anderem "ein Stück von einer 50-jährigen Kuh" vorgesetzt bekommen. (APA)

 

Thomas Freudensprung
"Kochen macht Haydn Spaß"
Residenz Verlag, Niederösterreichisches Pressehaus 2009
ISBN 978-3-7017-3141-1
204 Seiten, 24,90 Euro

  • Artikelbild
    foto: verlag
Share if you care.