T-Mobile kündigt Zusammenarbeit mit Nokia an

17. Februar 2009, 11:56
1 Posting

Kooperation bei Handy-Diensten

Der Mobilfunk-Betreiber T-Mobile will mit dem Handy-Weltmarktführer Nokia beim Dienste-Angebot auf Mobiltelefonen zusammenarbeiten. T-Mobile-Kunden mit Nokia-Handys sollen von der zweiten Jahreshälfte an direkt auf die Nokia-Plattform Ovi zugreifen können, kündigte die Mobilfunk-Tochter der Deutschen Telekom am Dienstag auf dem Mobile World Congress in Barcelona an.

Tür

Noch vor einem Jahr hatte T-Mobile es strikt abgelehnt, den Kunden einen Zugang zum Ovi-Angebot zu öffnen. Nokia habe damals die eigenen Dienste zu sehr in den Vordergrund gestellt, argumentierte Akhavan seinerzeit. Nokia hatte in Barcelona angekündigt, Ovi (Finnisch für "Tür") zu einem Software-Marktplatz nach dem Vorbild des App Store für Apples iPhone auszubauen.

Gleichzeitig entwickelt T-Mobile auch die eigene Handy-Internet-Plattform weiter. Bereits vom ersten Quartal 2009 an sollen die Kunden kleine Programme für mobiles Dienste, sogenannte Widgets, auch auf anderen Geräten als dem iPhone oder dem Google-Handy G1 nutzen können. (APA/dpa)

 

Share if you care.