Eva Nowotny wird Präsidentin der Österreichischen UNESCO-Kommission

17. Februar 2009, 11:49
posten

Erste Präsidentin in der Geschichte der ÖUK

Wien - Die ehemalige Botschafterin Österreichs in Frankreich, Großbritannien und von 2003 bis 2008 in den USA, Eva Nowotny, ist neue Präsidentin der Österreichischen UNESCO-Kommission (ÖUK).

Sie werde das Amt von heuer bis 2012 innehaben, hieß es am Dienstag in einer Aussendung. Nowotny ist damit die erste Präsidentin in der Geschichte der ÖUK seit der Gründung im Jahr 1949, so die Aussendung. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Eva Novotny

Share if you care.