Senat ließ Haushalt scheitern

16. Februar 2009, 16:10
posten

Das Paket soll das Haushaltsloch von 42 Milliarden Dollar stopfen, das der achtgrößten Volkswirtschaft bis Mitte nächsten Jahres droht

Los Angeles - Nach wochenlangen Verhandlungen ist der Haushalt des US-Bundesstaates überraschend gescheitert. Die Gespräche über die geplanten Steuererhöhungen und Ausgabenkürzungen würden nun am Montag fortgesetzt, sagte Darrell Steinberg, Mehrheitsführer im Senat, am Sonntag nach der Entscheidung.

Das Paket soll das Haushaltsloch von 42 Milliarden Dollar stopfen, das der achtgrößten Volkswirtschaft bis Mitte nächsten Jahres droht. Den Republikanern von Gouverneur Arnold Schwarzenegger fehlte eine Stimme aus den eigenen Reihen, um den Haushalt durchzubekommen.

Die staatlichen Einnahmen des bevölkerungsreichsten Bundesstaats der USA liegen wegen der Finanzkrise und der Rezession weit unter den veranschlagten Summen. Schwarzenegger hat deswegen im Dezember den Finanz-Notstand ausgerufen. (APA/Reuters)

 

Share if you care.