TNT mit weniger Gewinn

16. Februar 2009, 11:26
posten

Kosteneinsparungen sind geplant - Aktie verliert an der Börse

Amsterdam - Der niederländische Post- und Paketdienstleister TNT hat im vierten Quartal einen deutlichen Gewinnrückgang eingefahren. Die weltweite Wirtschaftskrise habe vor allem die Nachfrage beim Expressgeschäft getroffen, teilte das Unternehmen am Montag mit.

Im vierten Quartal sank der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) bei TNT im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 37 Prozent auf 160 Mio. Euro. Europas Branchenzweiter hinter der Deutschen Post rechnet auch für 2009 mit einem Umsatzrückgang im Geschäft mit Expresslieferungen. Der Konzern will 2009 Kosten von rund 400 Mio. Euro einsparen. An der Börse verloren die Aktien des Konzerns am Vormittag zunächst 4,79 Prozent auf 13,90 Euro.

TNT teilte am Montag zudem mit, die chilenische Expresslieferfirma LIT übernommen zu haben, um die Marktposition in Südamerika auszubauen. Das niederländische Unternehmen konkurriert auch mit den US-Konzernen FedEx und United Parcel Service, die ebenfalls unter dem Wirtschaftsabschwung leiden. (APA/Reuters)

Share if you care.