Kim lässt sich feiern

16. Februar 2009, 11:37
1 Posting

Lobeshymnen der staatlichen Medien zum 67. Geburtstag des Staatschefs

Seoul - Der nordkoreanische Staatschef Kim Jong-il ist zu seinem 67. Geburtstag am Montag mit Lobeshymnen der staatlichen Medien überschüttet worden. Die Parteizeitung "Rodong Sinmun" schrieb: "Genosse Kim Jong-il ist ein großer Politiker, ein im Himmel erzeugter Befehlshaber und ein liebevoller Vater, der das Schicksal unserer Nation und unseres Volkes sichert und erleuchtet."

Die Geburtstagsfeiern sind die ersten, seit Kim im Sommer des vergangenen Jahres offenbar einen Schlaganfall erlitten hat. Dies hatte die Sorge um die künftige Entwicklung des Staates verstärkt, da Kim bisher keinen seiner drei Söhne als Nachfolger aufgebaut hat.

In Nordkorea häuften sich in den vergangenen Wochen die Hinweise auf einen möglicherweise bevorstehenden Test einer Langstreckenrakete. Die amtliche Nachrichtenagentur KCNA meldete am Montag, dabei werde es sich um einen Teil des Weltraumprogramms Nordkoreas handeln. (APA/AP)

 

Share if you care.