KAC zum Abschluss souverän

15. Februar 2009, 21:02
posten

Der Rekordmeister stimmte sich mit einem 3:1-Sieg in Jesenice auf das Play-off ein. Auf die Klagenfurter wartet Innsbruck im Viertelfinale

Jesenice - Im für die Tabelle der Erste Bank Eishockey Liga irrelevanten Spiel der 54. und letzten Runde hat Leader KAC am Sonntag bei Jesenice einen 3:1-(0:0,2:0,1:1)-Erfolg gefeiert. Den Grundstein zu seinem 38. Saisonsieg legte der Rekordmeister im zweiten Drittel, in dem Ratz (23./PP) und Schneider (32./PP) trafen. Im letzten Spielabschnitt erhöhten die Gäste durch Brandner (43.) auf 3:0, der Anschlusstreffer durch Razingar gelang Jesenice erst in der Schlussminute.

Im Viertelfinale der Play-offs (best of seven) treffen die Kärntner ab Dienstag auf Innsbruck, die Slowenen duellieren sich mit Titelverteidiger Salzburg. (APA)

HK Acroni Jesenice - EC KAC 1:3 (0:0,0:2,1:1) Jesenice, 2.300, SR Veit Tore: Razingar (60.) bzw. Ratz (23./PP), Schneider (32./PP), Brandner (43.) Strafminuten: 18 bzw. 18

Share if you care.