Batman: Kurdendemo aufgelöst

15. Februar 2009, 11:21
35 Postings

Bericht über zwanzig Verletzte - Wasserwerfer eingesetzt - Brandsätze in Istanbul geworfen

Ankara - Die türkische Polizei hat mehrere Demonstrationen von Kurden im Südosten des Landes gewaltsam aufgelöst. Dabei wurden in den Städten Batman und Mersin Wasserwerfer eingesetzt, wie die Behörden am Samstag mitteilten. Agenturberichten zufolge wurden 20 Personen leicht verletzt, darunter sieben Kindern.

Begründet wurde das Vorgehen der Polizei damit, dass die Kundgebungen nicht genehmigt worden seien. Die Kurden protestierten aus Anlass des Jahrestag der Festnahme von PKK-Führer Abdullah Öcalan vor zehn Jahren. In Istanbul warfen maskierte kurdische Demonstranten Brandsätze und Steine gegen die Polizei, wie die private Nachrichtenagentur Dogan meldete. (APA/AP)

Share if you care.