Explosion in Kosovska Mitrovica

15. Februar 2009, 11:02
11 Postings

Geringer Sachschaden bei Angriff mit Handgranate

Kosovska Mitrovica - Drei Tage vor dem ersten Jahrestag der einseitig von Pristina ausgerufenen Unabhängigkeit des Kosovo ist die Stadt Kosovska Mitrovica erneut von einer Explosion erschüttert worden. Bei dem Granaten-Abschuss am späten Samstagabend in einem von Albanern und Serben bewohnten Viertel im Norden der Stadt habe es keine Verletzten und nur geringe Sachschäden gegeben, teilte die Kosovo-Polizei am Sonntag mit. In den vergangenen Wochen hatte es mehrfach Explosionen im mehrheitlich von Serben bewohnten Nordteil der Stadt gegeben.

Pristina hatte am 17. Februar 2008 gegen den Widerstand der Regierung in Belgrad ihre Unabhängigkeit erklärt. Bisher wurde das Kosovo von 54 Ländern anerkannt. (APA)

 

Share if you care.