Android Market startet mit Bezahl-Anwendungen

15. Februar 2009, 11:04
5 Postings

Verschärfte Konkurrenz für den iTunes App Store von Apple - Zuerst in US und UK, Österreich soll noch im ersten Quartal folgen

Nachdem in den letzten Tagen bereits einige Unternehmen mit eigenen Presseaussendungen kommerzielle Anwendungen für Google mobiles Betriebssystem Android angekündigt hatten, folgt nun die offizielle Bestätigung vom Hersteller selbst: Bereits in wenigen Tagen sollen auch Bezahlanwendungen im eigenen Online-Store Android Market erhältlich sein.

Update

Die Voraussetzung dafür hat man mit dem derzeit gerade verteilten Firmware-Update für das T-Mobile G1 - das derzeitig noch einzige Gerät mit dem Android-Betriebssystem - geschaffen. Dieses bringt - neben den bereits kolportierten Neuerungen wie der Unterstützung für Google Latitude oder Voice Search - auch die nötigen Veränderungen an der Online-Store-Anwendung.

Start

Starten soll das Ganze bereits Mitte der Woche, vorerst allerdings nun in den USA und Großbritannien, andere Länder - darunter auch Österreich - sollen aber noch im ersten Quartal folgen. Schon jetzt können AnwendungsentwicklerInnen ihre kommerziellen Programme im Android Market registrieren. Als Bezahlmechanismus setzt man auf die eigene Lösung Google Checkout. (apo)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Den bereits zahlreich vertretenen kostenlosen Anwendungen sollen schon bald Bezahl-Programme im Android Market folgen

Share if you care.