Google Chrome: Linux-Version setzt auf GTK+

15. Februar 2009, 10:03
31 Postings

Softwarehersteller entscheidet sich für native Toolkits auf allen Plattformen - Erster Screenshot der Mac-Version

Als Google vergangenen September die erste Version seines Open Source Browsers Chrome der Öffentlichkeit präsentierte, war das Unternehmen bemüht, rasch darauf hinzuweisen, dass Linux und Mac-OS-X-Versionen der Software bald folgen sollen. Ein Versprechen, dessen Einlösung sich als etwas diffiziler als ursprünglich angenommen herausgestellt hat, mussten doch erst einige Windows-spezifische Code-Teile ausgetauscht werden.

Interface

Ein weiterer Verzögerungsfaktor wohl auch, dass sich die EntwicklerInnen dazu entschieden haben, den Mac- und Linux-Versionen eigene native grafische Interfaces zu verpassen, wie Projektleiter Ben Goodger nun bestätigt. Ursprünglich hätte er etwa dafür votiert unter Linux einfach einen Clone des Windows-Interfaces einzusetzen, das zuständige Team habe sich aber für die Vorteile einer nativen Lösung stark gemacht.

GTK+

So soll hier nun GTK+ als Basis von Google Chrome zum Einsatz kommen, das Toolkit bildet unter anderem auch die Basis des Unix/Linux-Desktops GNOME. Der rasch geäußerten Kritik, dass man doch besser ein Cross-Plattform-Toolkit wie Qt eingesetzt hätte, hält Goodger entgegen, dass dies nur rein oberflächlich betrachtet eine gute Idee sei.

Akzentfragen

Zwar komme man so schnell zu einem Interface, das ähnlich wie der native Look des jeweiligen Betriebssystems aussehe, gehe man etwas in die Tiefe gebe es aber immer erhebliche Probleme mit solchen Ansätzen. Die eigenen Anwendungen würden dann mit einem "fremden Akzent" sprechen, wie Goodger die Problematik versinnbildlicht.

Nativ

In Hinblick auf den Mac sei ohnehin von vornherein vollkommen klar gewesen, dass nur ein natives Interface akzeptabel sei, da es hier zahlreiche spezielle UI-APIs gäbe, von denen man Gebrauch machen wolle. Von einer fertigen Version ist man zwar weiterhin noch ein ganzes Stück entfernt, immerhin hat man nun aber bereits einen ersten Screenshot der Mac-Version veröffentlicht. (apo)

Link

Chrome

  • Der erste Screenshot von Google Chrome unter Mac OS X
    grafik: google

    Der erste Screenshot von Google Chrome unter Mac OS X

Share if you care.