Ver.di kündigt neue Warnstreiks bei Deutscher Telekom in Bayern an

15. Februar 2009, 08:45
posten

Rund 400 Mitarbeiter sollen sich daran beteiligen - Tarifkonflikt führt zu neuen Kampfmaßnahmen

Die deutsche Dienstleistungsgesellschaft ver.di hat für Montag im Tarifkonflikt bei der Deutschen Telekom neue Warnstreiks in Bayern angekündigt. Wie ver.di am späten Samstagabend in München mitteilte, sind rund 400 Telekom-Mitarbeiter an den Standorten Ansbach, Augsburg, Bad Kissingen, Kempten, München, Nürnberg, Traunstein, Weiden, Weilheim, Würzburg und Bayreuth dazu aufgerufen, sich daran zu beteiligen.

Streiks

Bestreikt werden sollen Call Center im Kundenservice und wichtige Betriebe der Netzproduktion. Bereits am Freitag hatten rund 500 Telekom-Beschäftigte in Bayern gestreikt. Die Gewerkschaft fordert 8,5 Prozent mehr Geld, mindestens aber 220 Euro mehr im Monat. (APA)

Share if you care.