Bundespräsident hat keine Zeit für Lugner

14. Februar 2009, 18:59
6 Postings

Präsidentschaftskanzlei dementiert auch Intervention wegen Baumeister-Loge

Wien - Nichts wird es mit dem Programmpunkt "Aufwartung beim Bundespräsidenten", den Richard Lugner noch vor kurzem medial auf seiner Opernball-Agenda führte und verkündete. "Der Bundespräsident empfängt in seiner Loge viele Gäste", hieß es aus der Hofburg. "Es steht dafür wenig Zeit zur Verfügung, daher kann er den Wunsch von Herrn Lugner, ihn und seine Begleitung zu empfangen, leider nicht erfüllen."

Klar zurückgewiesen wird aus der Präsidentschaftskanzlei auch des Baumeisters Klage, er müsse samt seinem Opernball-Gast Nicollette Sheridan (45) in einer Loge "auf dem Dachboden" vorlieb nehmen, weil sich das Staatsoberhaupt darüber beschwert habe "dass seine Gäste nie in seine Loge kommen, weil immer so viele Fotografen vor meiner Loge stehen." Man habe selbstverständlich niemals bezüglich einer Lugnerschen Umquartierung interveniert, hieß es dazu aus der Hofburg. (APA)

 

Share if you care.