Schwarzenegger auf dem Weg zur CeBIT

14. Februar 2009, 17:53
3 Postings

Kalifornischer Gouverneur trifft zuvor noch deutschen Außenminister - Nimmt mit Kanzlerin Merkel an Eröffnung der Messe teil

Der kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger besucht den deutschen Außenminister Frank-Walter Steinmeier in Berlin. Nach einem Bericht der "Rheinischen Post" treffen der SPD-Kanzlerkandidat und der ehemalige Filmschauspieler am 2. März zum Essen zusammen. Der deutsche Vizekanzler hatte im August vergangenen Jahres Schwarzenegger in Kalifornien besucht.

Vorreiter Deutschland

Dabei sagte der gebürtige Steirer, Deutschland als Vorreiter bei erneuerbaren Energien könne Kalifornien helfen, weitere Partner in Europa zu finden. Kalifornien zählt zu einer Gruppe von US-Staaten, die in Opposition zur Umweltpolitik des früheren US-Präsidenten George W. Bush eigene Anti-Treibhausgas-Programme in Form von "Klima-Initiativen" eingeleitet haben. Steinmeier hatte sich in Kalifornien für eine Energiepartnerschaft zwischen den USA und Europa ausgesprochen.

Eröffnung

Am selben Abend eröffnet Schwarzenegger mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel die Computermesse CeBIT in Hannover. Kalifornien ist in diesem Jahr das Partnerland der Messe. Zu den Schwerpunkten der Messe gehören das zweite Jahr in Folge Lösungen für mehr Energieeffizienz unter dem Schlagwort "Green IT". (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    "Klima-Initiativen"

Share if you care.