Keine Überraschung beim ÖSV-Quintett

13. Februar 2009, 20:02
posten

Hirscher, Matt, Raich, Pranger, Herbst werden im WM-Slalom auf Medaillenjagd gehen

Val d'Isere - Die ÖSV-Herren werden wie erwartet mit dem Quintett Reinfried Herbst, Manfred Pranger, Benjamin Raich, Mario Matt und Marcel Hirscher in den WM-Slalom am Sonntag in Val d'Isere gehen. Die Österreicher dürfen fünf Mann an den Start schicken, weil Matt als Goldmedaillengewinner von Aare 2007 und Titelverteidiger einen Fixplatz hat.

Mit dem Herren-Slalom werden die Titelkämpfe abgeschlossen, nach vier der fünf Bewerbe halten die ÖSV-Herren bei einer Silbermedaille, die Raich am Freitag im Riesentorlauf geholt hat. (APA)

Share if you care.