US-Sender Fox verkürzt die Werbepausen

13. Februar 2009, 16:57
posten

Neues Modell soll Zuseher vom Umschalten abhalten

Das US-amerikanische Fernsehnetzwerk Fox versucht mit einer alternativen Werbestrategie gegen die rückläufige Umsatzentwicklung in diesem Bereich anzukämpfen. Unter dem neuen Ansatz namens "Remote-Free TV" soll es künftig grundsätzlich weniger Werbeunterbrechungen im regulären Programm des Senders geben. Um die auf diese Weise sinkenden Werbeeinnahmen wieder ausgleichen zu können, wird für die Einschaltungen aber ein höherer Premium-Preis verrechnet. Hintergedanke der Strategieänderung ist die Hoffnung, dass kürzere Werbepausen beim Publikum die Motivation sinken lassen, während dieser Zeit zu einem anderen Sender zu wechseln. "Dieses neue Format könnte das Zusehererlebnis revolutionieren", erklärt Peter Liguori, Vorsitzender der Entertainment-Abteilung bei Fox, gegenüber der Zeitung International Herald Tribune. Erste Testläufe seien bereits durchaus erfolgreich gewesen.

Dem Sender zufolge ist "Remote-Free TV" bislang nur bei einer einzigen Sendung auf Fox zum Einsatz gekommen. Das durchschnittliche Ausmaß der Werbeeinblendungen während der einstündigen Ausstrahlung betrug dabei zehn Minuten, das sind vier bis sechs Minuten weniger als bei dem traditionell verwendeten Werbemodell. Auf Zuseherseite hat die veränderte Strategie durchaus positive Effekte erkennen lassen. So bestätigt etwa das Marktforschungsunternehmen Nielsen IAG, dass der Markenwert im Rahmen der kürzeren Werbepausen im Vergleich zu anderen zur selben Zeit ausgestrahlten Programmen um rund 22 Prozent höher lag. Auch die Zahl der Kanalwechsel habe sich durch die verkürzten Unterbrechungen reduziert. Lediglich in Bezug auf das wirtschaftliche Potenzial der neuen Werbestrategie gebe es noch kein endgültiges Ergebnis. "Der ökonomische Aspekt muss erst geklärt werden", räumt Jon Nesvig, President of Sales bei Fox, gegenüber dem International Herald Tribune ein. Weitere Testläufe mit dem neuen Werbemodell seien bereits in Planung. (pte)

Share if you care.