Nobelrestaurant "Mörwald im Ambassador" sperrt

13. Februar 2009, 13:03
45 Postings

Starkoch Toni Mörwald hat Vertrag nach "Differenzen mit dem Vermieter" gekündigt

Wien - Das Wiener Nobelrestaurant "Mörwald im Ambassador" ist mit Monatsende Geschichte: Starkoch und Multigastronom Toni Mörwald hat den Vertrag mit dem Luxushotel gekündigt. "Das ist richtig", bestätigte seine Frau Eva einen Bericht der Tageszeitung "Österreich" (Freitag-Ausgabe). Der Grund sei allerdings nicht das Ausbleiben der Gäste gewesen, sondern Probleme mit dem Hotel: "Es gab Differenzen mit dem Vermieter."

"Das hat ausnahmsweise nichts mit der Wirtschaftskrise zu tun", betonte Eva Mörwald. Die Entscheidung, den Standort am Neuen Markt zu verlassen, sei jedenfalls relativ kurzfristig getroffen worden. Das "Mörwald im Ambassador" ging im Jahr 2000 in Betrieb und erhielt zwei Hauben bei Gault-Millau.

Nicht bestätigen wollte Mörwald, dass ihr Mann ab kommendem Jahr im Restaurant des neuen Hotels Schwarzenberg aufkochen wird - allerdings auch nicht verneinen: "Er ist in die Planungen integriert."

Zukunft noch ungewiss

Darüber, wie es mit dem Restaurant im Hotel Ambassador nach dem Mörwald-Abgang weitergehen wird, schweigt sich die Luxusherberge aus. "Dazu können wir nichts sagen", betonte man im Hotel.

Mit dem "Mörwald im Ambassador" sperrt seit Jahresbeginn bereits das dritte Spitzenrestaurant der Bundeshauptstadt. Nach dem Abgang von Koch Christian Petz hatte der Gourmettempel im Palais Coburg schließen müssen. Anfang Februar wurde dann das Ende von "Das Turm" am Wienerberg bekannt. Hier hatte TV-Koch Bernie Rieder am Herd gestanden.

Am Mittwoch hatte der "Gastronomie Club Wien" von einem Umsatzrückgang von zehn Prozent für Jänner in der gesamten Wiener Lokallandschaft berichtet. Besonders die Spitzengastronomie habe dabei Probleme, wofür nicht zuletzt die aktuelle Wirtschaftslage verantwortlich zeichne, so Club-Obmann Walter Piller: "Ein paar nervöse Firmen haben die Businessreisen eingestellt." (APA)

 

  • Toni Mörwald

    Toni Mörwald

Share if you care.