Massives Sicherheits-Update für Mac OS X

13. Februar 2009, 12:56
15 Postings

Kritische Lücke in Safari wird behoben - zahlreiche Schwachstellen in Leopard und Server gepatcht

Apple hat das Sicherheits-Update 2009-001 veröffentlicht, das zahlreiche Lücken in verschiedenen Mac OS X-Versionen und Safari behebt. Im Jänner war ein Leck in Safari entdeckt geworden, das die Ausführung von JavaScript über einen manipulierten RSS-Feed ermöglicht. Apple stellt das Update für die Windows-Version des Browser extra zum Download bereit.

OS-Patches

Zudem werden mehrere Sicherheitsanfälligkeiten in den Mac OS X-Desktop und Server-Versionen von 10.4.11 (Tiger) sowie 10.5.6 (Leopard) behoben. Über einige Lecks können Angreifer schädlichen Code in ein System schleusen.

Java-Update

Auch in Java for Mac OS X 10.5 (mit Update 3) und 10.4 (mit Release 8) werden einige Sicherheitslücken behoben. Über manipulierte Websites könnten Angreifer ebenfalls Code auf ein System spielen. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Patches für Mac OS X

Share if you care.