Dämpfer für die Mavericks

13. Februar 2009, 11:21
posten

Boston Celtics siegen in Dallas

Dallas/Texas- Nach der jüngsten Siegesserie sind die Dallas Mavericks von Rekordchampion Boston Celtics in der National Basketball Association (NBA) wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt worden. Trotz überragender 37 Punkte von Deutschlands Superstar Dirk Nowitzki verloren die "Mavs" am Donnerstagabend ihr Heimspiel mit 92:99.

Nachdem die Hausherren zwischenzeitlich mit bis zu 15 Punkten in Front gelegen war, ging ihnen besonders im letzten Abschnitt (17:30) etwas die Luft aus. Aufseiten der Celtics avancierte Paul Pierce mit 31 Punkten zum Matchwinner, 18 Zähler davon erzielte er allein im Schlussviertel. (APA)

 

Share if you care.