Medwedew will Computertechnologie in Russland stärken

13. Februar 2009, 08:43
1 Posting

Präsident: "Der Rückstand wird größer" - Erste Zusammenkunft des "Entwicklungsrats der digitalisierten Gesellschaft in Russland"

Der russische Präsident Dmitri Medwedew will die Rolle der Computertechnologie in seinem Land stärken. "Wir müssen zusammen eine Strategie ausarbeiten", sagte der erklärte Internet-Fan Medwedew am Donnerstag bei der ersten Zusammenkunft des Entwicklungsrats der digitalisierten Gesellschaft in Russland im Kreml. "Der Rückstand Russlands auf die führenden Nationen wird nicht kleiner, sondern im Gegenteil größer", fügte der Präsident hinzu. Er beklagte, dass die Behörden in seinem Land ihre Computer oft so verwendeten, "als seien es Schreibmaschinen", und so große Mengen an Papier verschwendeten.

Schulung

Nach Medwedews Angaben müssten vor allem die Lehrer im Umgang mit der Computertechnologie geschult werden. Zudem sollten medizinische Akten und Archive von Museen und Bibliotheken digitalisiert werden. "Eine von vier russischen Familien verfügt über einen Computer", erklärte der Präsident, aber das reiche nicht aus. (APA)

Share if you care.