Mehr als 600.000 Menschen im Nordosten ohne Strom

12. Februar 2009, 20:56
posten

Leitungen durch umfallende Bäume beschädigt

New York- Im Nordosten der USA sind mehr als 600.000 Menschen von der Stromversorgung abgeschnitten. Wie mehrere Energieversorger am Donnerstag mitteilten, wurden während eines nächtlichen Sturms zahlreiche Leitungen durch umfallende Bäume beschädigt. Am schlimmsten betroffen war demnach der Bundesstaat Ohio und seine Hauptstadt Columbus.

Ausfälle gab es aber auch in West Virginia, Virginia, Pennsylvania, New Jersey, New York, Maryland und Indiana. Nach Angaben der Stromkonzerne könnten sich die Reparaturarbeiten noch bis ins Wochenende hinziehen. (APA/Reuters)

 

 

 

 

Share if you care.