Regierung appelliert vor Jahrestag an Bevölkerung

12. Februar 2009, 20:38
2 Postings

Thaçi: Gewaltsamer Zwischenfall nützt Gegnern der Unabhängigkeit

Pristina - Wenige Tage vor dem ersten Jahrestag der Unabhängigkeitserklärung des Kosovos hat die Regierung die Bevölkerung zu Ruhe und Besonnenheit aufgerufen. Jeder gewaltsame Zwischenfall nütze nur denen, die gegen die staatliche Eigenständigkeit seien, sagte Ministerpräsident Hashim Thaçi am Donnerstag in Pristina. Die Unabhängigkeit des Kosovo von Serbien jährt sich am kommenden Dienstag zum ersten Mal.

Serbien hat den einseitigen Schritt des Kosovo nicht anerkannt und wird darin von Russland unterstützt. Die Führer der serbischen Minderheit im Norden des Kosovos haben die Regierung in Belgrad aufgefordert, für den kommenden Dienstag eine Parlamentssitzung im Kosovo anzusetzen. (APA/AP)

Share if you care.